Inhouse Backup

Alessandro Gruosso
09-03-2018 11:28

Was ist Inhouse Backup?

Als Inhouse Backup bezeichnet man eine Backup-Lösung wo man die Daten direkt auf den Datenspeicher bei sich „im Haus“ sichert. Bei wenig Daten (<1TB) sichert man die Daten am besten auf eine externe Festplatte. Bei grösseren Datenmengen (>1TB) ist schon fast ein Netzwerkspeicher oder ein Server praktischer, dafür ist dann aber eine Internet-Verbindung notwendig und man ist vom Internet abhängig.

Vorteile des Inhouse Backup:

  • Kontrolle der Backups und der physischen Hardware
  • Keine Internet-Verbindung notwendig (bei Sicherung auf ext. Festplatte)
  • Kein Zugang zu den Daten für dritte
  • Nicht so teuer wie Cloud-Lösungen

Nachteile des Inhouse Backup:

  • Braucht Platz
  • Investition für Hardware und Infrastruktur ist notwendig
Tags: backup, Daten, inhouse, speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Es ist möglich, diese FAQ zu kommentieren.