Was bringt das Kategorisieren von Mails in Outlook und wie mache ich das?

Inès Le Thorel
09-03-2018 11:17

In Outlook hat man die Möglichkeit Termine, Aufgaben und Mails zu Kategorisieren. Dies dient dafür, dass man sehr einfach alle E-Mails sortieren kann und sie auch kategorisch anzeigen lassen kann.

Etwas zu kategorisieren geht ganz leicht: Man kann zum Beispiel auf eine E-Mail klicken. Oben, in der rechten Hälfte, kann man mehrere Optionen sehen, und «Kategorisieren» ist eine davon.

Wenn man dort draufklickt, kann man pro Kategorie immer ein Farbfeldchen sehen mit einem Namen (falls diese noch nie verwendet worden sind sollte normalerweise «Kategorie 1, Kategorie 2,» usw sein). Diese kann man ändern, sowohl die Farbe, wie auch die Bezeichnung, dafür muss man einfach ganz unten auf «alle Kategorien» klicken, und dort sieht man dann eine Liste.

Dort sind alle Kategorien aufgelistet. Möchte man eine neue Kategorie erstellen, klickt man auf «neu».

Um eine Kategorie umzubenennen klickt man auf die Kategorie, welche man umbenennen möchte und klickt dann auf «umbenennen».

Um die Farbe zu ändern macht man genau das gleiche, nur klickt man auf das Farbkästchen anstelle von «umbenennen».

Um eine Kategorie zu löschen, klickt man auf «löschen».

Man kann der Kategorie auch eine Tastenkombination hinterlegen, damit das hinzufügen der Kategorien noch schneller geht. Um danach die E-Mails kategorisiert anzuzeigen, geht man auf «Ansicht» und klickt auf «Kategorien». Jetzt können Sie sehen, dass alle Mails, die einer Kategorie zugeteilt sind nun schön sortiert angezeigt werden.

Tags: E-Mail, Kategorien, kategorisieren, Outlook
Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Es ist möglich, diese FAQ zu kommentieren.